Montag, 29. Februar 2016

EINE KLEINE WANDA


Seit einigen Wochen näht die Welt "Wandas". Wanda, so heisst ein im vergangenen Herbst veröffentlichtes Schnittmuster von Schnittgeflüster. Ich muss gestehen: Anfangs war mir nicht klar, warum diese eher simple Vorlage auf so viel Anklang stiess und immer noch stösst. Das Konstruktionsprinzip von Wanda ist weder innovativ noch revolutionär: Man nehme ein simples Oberteil uns setze einen gerafften Rockteil an. Fertig. Variationsmöglichkeiten gibt es nur im Rahmen der üblichen Anpassungsmöglichkeiten, also länger = Kleidchen, kürzer = Tunika.





Nachdem ich eine Wanda genäht habe, vollführe ich hier gerne die Rolle rückwärts: Obwohl  - oder gerade weil - der Schnitt wenig aufregend ist, ist er so brauchbar. Die A-Linie passt gut zu allen Körperformen, die schwingende Form engt die Kinder nicht ein. In den USA würde man Wanda ein "Play Dress" nennen, also ein Spielkleidchen.






Ich habe im Netz viele pastellfarbene Wandas entdeckt. Eigentlich schade, denn der Schnitt ist geradezu perfekt, um auch auffälligere Stoffe in Szene zu setzen. Ich zeige euch hier den wunderbaren Biojersey "Evening Knit"aus dem Hause Monaluna. Das kleine kalifornische Unternehmen produziert Web- und Maschenware in GOTS-Qualität und wird auch in Europa zunehmend bekannt. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die haufenweise Prints auf den Markt werfen, kurartiert Monaluna nur wenige Kollektionen im Jahr. Einer meiner Lieblingsshops im Netz, die Eulenmeisterei, führt viele Monaluna-Designs.

So. Und jetzt noch ein paar Worte zur Umsetzung: Ich zeige euch hier eine 122 in Kleidchenlänge (eher kurz!), mit angesetzten Armbündchen und Halseinfassung (mit Bandeinfasser gemacht.). Obwohl meine Kleine sehr feingliedrig ist, sitzt die Wanda perfekt um die Schultern. Mit anderen Worten: Wer ein kräftigeres Kind hat, sollte eher upgraden. Die Schnittanleitung ist übrigens gut strukturiert. Kleiner Wermutstropfen: Ich fand das eigentliche Schnittmuster etwas lieblos formatiert.
Die Linien sind schlecht markiert, es fehlen Beschreibungen und Hinweise. Kein Problem für eine Vielnäherin. Aber für Anfänger etwas kryptisch.

Trotzdem: Wanda ist cool!

Grüessli
Bettina


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen